Einführungsrunde

Der Begriff Einführungsrunde bezeichnet eine besondere Testrunde auf einer Rennstrecke, die direkt vor dem Rennstart durchgeführt wird. Die Einführungsrunde ist in zahlreichen Rennsportserien etabliert und wird üblicherweise auch im Kartsport praktiziert, allerdings gibt der jeweilige Veranstalter bei der Ausschreibung eines Rennens hierüber eine explizite Informationen. Je nach Rennklasse besteht die Möglichkeit, direkt aus der Einführungsrunde heraus in die erste, echte Rennrunde überzugehen oder das Fahrzeug noch einmal in der erreichten Startposition für einen stehenden Start abzustellen. Letzteres ist im Kartsport die etablierte Variante, selbiges gilt für viele weitere Rennformate wie z. B. der Formel 1.

Sinn und Zweck der Einführungsrunde ist es, die Funktionsfähigkeit der teilnehmenden Fahrzeuge noch einmal zu prüfen und hiermit zu vermeiden, dass dieses direkt im regulären Rennen ausfällt. Während der Einführungsrunde testet der Fahrer eines Karts oder anderen Rennfahrzeugs alle grundlegenden Funktionen wie Steuerung, Bremse und Motorleistung an und kann so drohende Probleme oder Fehlfunktionen jenseits der Rennsituation antesten. Sollten sich gravierende Probleme in der Einführungsrunde abzeichnen, hat das Fahrzeug zur Boxengasse zurückzukehren und hier die Probleme zu beseitigen. Üblich ist es, das Fahrzeug hiernach aus der Boxengasse für das normale Renngeschehen starten zu lassen, eventuell tolerierte Wartezeiten sieht das entsprechende Reglement zu.

In der Einführungsrunde ist es standardmäßig verboten, besser qualifizierte Fahrzeuge zu überholen. Auch wenn sich hierdurch für den Start keinerlei Vorteil ergäbe, dient diese Regelung vorrangig der Sicherheit während der Einführungsrunde. Ausnahmen bestätigen die Regel, beispielsweise wenn ein Fahrzeug in der Einführungsrunde direkt ab dem Start einen Defekt aufweist und sich nicht fortbewegt. Sollte es zu einem Überholen während der Einführungsrunde kommen, kann der Überholende hierfür disqualifiziert oder an die letzte Position in der Startaufstellung verbannt werden. Ähnlich wie alle weiteren Regeln für die Einführungsrunde ist auch diese Strafe explizit durch das Reglement der jeweiligen Rennserie vorgeschrieben.

TwitterG+LinkedInDiggDigg

Erstellt am box, start, rennstrecke, erster,