GFK-Sitz

GFK-Sitze stellen einen Standard im Kartsport dar und finden in zahlreichen Cockpits unterschiedlicher Kartklassen ihren Einsatz. Die Abkürzung GFK steht dabei für glasfaserverstärkten Kunststoff und deutet bereits auf das Grundmaterial des Sitzes sowie dessen robusten Charakter hin. Neben seiner festen Form und der hochwertigen Verarbeitung haben GFK-Sitze zudem einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit des Fahrers zu leisten, damit dieser bei Kollisionen seitlich und von hinten einen optimalen Schutz genießt. Der Fachhandel bietet zu diesem Zweck GFK-Sitze als gepolsterte und ungepolsterte Varianten an, die je nach Altersklasse über Standardmaße verfügen und so einfach in diverse Karts eingebaut werden können.

Im Kartsport besitzen GFK-Sitze eine markante Form, die ein ergonomisches und bequemes Sitzes des Fahrers ermöglichen sollen. So ist der Kunststoff der GFK-Sitze bereits grob in der Gestalt des menschlichen Körpers geformt und bietet für beide Beine sowie den Rücken entsprechende Aussparungen. Durch diese entsteht ein besonders bequemer Sitzkomfort, der das Steuern des Fahrzeugs erleichtert und auch bei längeren Fahrten nicht zu schnell zu einer Ermüdung führt. Im Umkehrschluss sollte natürlich darauf geachtet werden, dass der GFK-Sitz optimal an die eigene Körpergröße angepasst ist, damit der genannte Komfort in sämtlichen Rennsituationen erhalten bleibt und der Sitz nicht als störend empfunden wird.

Der Fachhandel bietet GFK-Sitze für alle Altersstufen und Fahrzeugklassen an, zudem lässt sich speziell auf dieses Sitzmodell abgestimmtes Zubehör erwerben. Hierzu zählen in erster Linie die passenden Senkkopfschrauben, die eine sichere Anbringung des Sitzes ermöglichen und den Fahrer beim Sitzen nicht stören sollen. Auch zusätzliche Sitzstreben können einzeln erworben werden, um dem Fahrer einen noch größeren Halt und bequemeren Aufenthalt in seinem Cockpit zu ermöglichen. Sowohl bei Karts im professionelleren Rennumfeld wie bei der privaten Nutzung in Indoor-Hallen haben sich GFK-Sitze branchenweit durchgesetzt, was vorrangig am abgestimmten Konzept dieser Sitze und an der hohen Sicherheit liegt, die diese Sitze zu bieten haben.

TwitterG+LinkedInDiggDigg

Erstellt am sitz, gfk, glasfaser, kartsport,