Paddock

Paddock ist die internationale Bezeichnung für das Fahrerlager und somit einen Teil der Rennstrecke. Dieser ist im Wesentlichen nur für Fahrer bzw. Angehörige ihres Team zugänglich und verschafft diesen somit einen eigenen und privaten Bereich auf dem Parcours. Wie es der deutsche Name des Paddocks bereits andeutet, handelt es sich auch um ein Lager, im entsprechenden Bereich wird also diverses Zubehör abgestellt, das der Fahrer am entsprechenden Renntag benötigt. Der Fahrer kann sich theoretisch in ruhigen Momenten des Renntags im Paddock zurückziehen, allerdings ergibt sich hierzu in der Praxis nur selten die Gelegenheit.

Einen besonderen Reiz strahlt der Paddock auch für Besucher der Rennstrecke aus. In sehr vielen Fällen ist dieser zumindest in einem abgetrennten Bereich für Besucher begehbar, bei nicht wenigen Parcours ist ein Paddock Shop unmittelbar an das Fahrerlager angegliedert. Mit etwas Glück kommen die Besucher des Bereichs mit den Fahrern oder anderen Personen eines Rennlagers in Kontakt und erhalten so hautnah einen Eindruck vom Rennerlebnis. Damit nicht alle Besucher eines Renntages diesen direkten Kontakt zu den Fahrern und Teams haben, werden oftmals spezielle VIP-Karten mit einem Zugangsrecht für diesen Bereich ausgegeben. Meist ist auf den Karten klar aufgedruckt, dass diese auch zum Zutritt im Fahrerlager bzw. des Paddocks befähigen.

Unter welchen Umständen das Paddock zugänglich gemacht wird, hängt auch sehr vom jeweiligen Veranstalter ab. Beispielsweise wird hier Anzug und Krawatte vorgeschrieben bzw. eine zusätzliche Gebühr verlangt, falls die zuvor erworbene Eintrittskarte nicht unmittelbar zum Zutritt des Paddocks qualifizieren sollte. Natürlich spielt auch die Art der Veranstaltung erheblich mit ein. Im Kartsport ist es z. B. einfacher möglich, in die Nähe des Fahrerlagers zu gelangen, wobei es natürlich auch hier abgetrennte Bereiche gibt, die ausschließlich für Fahrer und Teams gedacht sind. Natürlich ergibt sich auch sonst bei kleineren Rennsportereignissen die Möglichkeit, entlang der Rennstrecke in die Nähe der Fahrer und ihrer Boliden zu gelangen.

TwitterG+LinkedInDiggDigg

Erstellt am fahrer, lager, box, team, start