Qualifying

Als Qualifying wird eine Methode im Rennsport bezeichnet, mit der die Reihenfolge der Startaufstellung bei einem bestimmten Rennen oder Wettbewerb festgelegt wird. Durch das Qualifying erhalten sämtliche Fahrer des Fahrerfeldes die Möglichkeit, ungestört auf dem Circuit eine Bestzeit zu erzielen. Nach Ende des Qualifyings werden die erreichten Zeiten aller Fahrer einander gegenübergestellt. Der Fahrer mit der kürzesten Qualifikationszeit belegt danach den Spitzenplatz beim stehenden Start, der zweitbeste den zweiten Startplatz usw. bis zur letzten Position. Diese Form, die Startaufstellung bei einem Rennen festzulegen, ist im gesamten Motorsport etabliert und in der Formel 1 wie vielen weiteren Rennserien zu entdecken.

Wie es der Begriff Qualifying bereits andeutet, muss sich der einzelne Fahrer überhaupt erst für die Teilnahme am eigentlichen Rennen qualifizieren. Rein formal gesehen nimmt ein Rennfahrer daher nicht zwingend an jedem Wettbewerb einer Rennveranstaltung Teil, sondern muss sich im Rahmen des Qualifyings mit seiner Zeit erst einmal einen Platz im Starterfeld zusichern. Je nach Rennserie und -formel kommt es zu Abweichungen im Reglement, falls es ein Fahrer z. B. aus technischen Gründen nicht schafft, eine Qualifikationsrunde zu absolvieren. Denkbar ist in diesem Fall, dass der Fahrer nicht am eigentlichen Wettbewerb teilnehmen kann, eine andere Alternative ist die Einordnung des Fahrers auf die letzte Position des Starting Grids.

Das Qualifying sollte nicht mit Testrunden verwechselt werden, die ebenfalls sämtliche Rennfahrer auf einem Circuit absolvieren. Bei diesen wird die Rennstrecke überhaupt erst kennen gelernt und das Setup des Fahrzeugs noch einmal motiviert. Eine Testrunde auf einer Rennstrecke unterliegt daher nicht dem Wettbewerb und verlangt vom einzelnen Fahrer auch nicht, eine möglichst schnelle Zeit auf dieser Runde zu erreichen. Üblicherweise werden vor dem Qualifying einige Testrunden absolviert, um das Fahrzeug auf die entsprechenden Außenbedingungen anzupassen. Ist dies erfolgt, besteht für den Fahrer eine größere Aussicht auf eine gute Qualifikationszeit und somit auf eine bessere Position für den Rennstart.

TwitterG+LinkedInDiggDigg

Erstellt am rennen, qualifikation, start, platzierung